Download PDF by Professor Dr. med. Hermann Knoche (auth.): Lehrbuch der Histologie: Cytologie Histologie Mikroskopische

By Professor Dr. med. Hermann Knoche (auth.)

ISBN-10: 3642672183

ISBN-13: 9783642672187

ISBN-10: 3642672191

ISBN-13: 9783642672194

Das vorliegende Lehrbuch der Histologie (Cytologie, Histologie. mikroskopische Anatomie) ist in erster Linie für den Gebrauch im theoretischen und praktischen Unterricht der Histologie und mikro­ skopischen Anatomie für Studierende der Medizin und Zahnmedizin gedacht. Auch für den Arzt, für Biologen und für die Tätigkeit in histologischen Laboratorien kann das Buch von Interesse sein. Stoff­ inhalt und Gliederung haben sich im wesentlichen am Gegenstands­ katalog für die ärztliche Vorprüfung orientiert. So wurden auch die entsprechenden Kapitel mit den in eckige Klammern gesetzten Ziffern des Gegenstandskatalogs versehen. Damit ist eine schnelle und einfache Orientierung des Studierenden im mikroskopisch-anatomischen Kursus und in der Vorbereitung zur ärztlichen Vorprüfung gewährleistet. Wo es aus Gründen des besseren Verständnisses und der Erfordernis der Praxis notwendig erschien. wurden einige Kapitel ausführlicher be­ handelt. Drucktypen und Anordnung des Textes sowie das Abbildungsmaterial gliedern das Buch 1. in ein ausführliches Lehrbuch der Histologie (unter Berücksichtigung des gesamten Textes); 2. in ein Kurzlehrbuch (unter Auslassen des .. petit"-gedruckten). das direkt auf den zu er­ arbeitenden Wissensstand des Gegenstandskataloges bezogen ist, und three. in ein als .. Basiswissen" bezeichnetes Repetitorium (grau unterlegt) zur direkten Vorbereitung für Prüfungen, Kurse und Vorlesungen. four. Die überwiegend zu Tafeln thematisch zusammengesetzten histo­ logischen Darstellungen können als Atlas der Histologie benutzt werden. Die histologische Wiedergabe orientiert sich weitgehend am Originalbefund, ermöglicht durch leichte Vereinfachung in der Dar­ stellung das Verständnis für das Fach Histologie.

Show description

Read or Download Lehrbuch der Histologie: Cytologie Histologie Mikroskopische Anatomie PDF

Best general books

New PDF release: Imms’ General Textbook of Entomology: Volume 2:

Appear as applicable now because the unique stability was once whilst Dr A. D. Imms' textbook was once first released over fifty years in the past. There are 35 new figures, all in line with released illustrations, the resources of that are stated within the captions. we're thankful to the authors involved and likewise to overlook okay.

New PDF release: Ciba Foundation Symposium - Porphyrin Biosynthesis and

Content material: bankruptcy 1 Chairman's beginning comments (pages 1–3): C. RimingtonChapter 2 The Succinate? Glycine Cycle; The function of ? ?Aminolevulinic Acid in Porphyrin Synthesis (pages 4–26): David SheminChapter three a few houses of ? ?Aminolaevulic Acid Dehydrase (pages 27–42): okay. D. GibsonChapter four The Metabolism of ?

New PDF release: Recent Progress in General Topology III

The e-book provides surveys describing contemporary advancements in many of the basic subfields of normal Topology, and its functions to Algebra and research over the past decade, following the former versions (North Holland, 1992 and 2002). The publication used to be ready in reference to the Prague Topological Symposium, held in 2011.

Read e-book online Maritime Medizin: Praxiswissen für Schiffsärzte und Ärzte im PDF

Das Buch gibt einen Überblick über die Besonderheiten der Maritime Medizin und trägt damit einer boomenden Kreuzfahrtbranche und dem damit verbundenen gestiegenen Anforderungen und dem Bedarf an Schiffsärzten im Kreuzfahrt- und Offshore-Bereich Rechnung. Themen sind u. a. schiffbauliche und organisatorische Strukturen an Bord, Luft-und Wasserevakuierung, Ausstattung des Bordhospitals und der Bordapotheke, Versorgung bei Seekrankheit, Ertrinkungsnotfall, Tauchunfall, kardiozirkulatorischen, gynäkologischen, pädiatrischen, zahnmedizinischen, neurolgischen Notfällen an Bord.

Additional resources for Lehrbuch der Histologie: Cytologie Histologie Mikroskopische Anatomie

Sample text

Pe = Pigmentepithelzellen der Retina mit Melaninpigmenten, ehp = Chromatophoren (Zellen mit Pigmentkörnchen in der Chorioidea), 9 = Gefäß. b Lipofuscinpigmente (Lp) im Abgang des Fortsatzes (Neurit) einer Nervenzelle. 3 Das eisen haiti ge Hämosiderin entsteht intracellulär aus Hämoglobin bei Blutungen und bei gesteigertem Abbau von Erythrocyten in den Endothel- und Reticulumzellen von Leber, Milz, Lymphknoten und Knochenmark sowie in Makrophagen (s. auch S. 93) und RES. Das Hämosiderin kann auch als Heterophagolysosom nach intracellulärer Verdauung (Lysosomensystem) von Hämoglobin oder Erythrocyten betrachtet werden.

GER = granuläres endoplasmatisches Reticulum. 1 = Entstehung der Primärlysosomen aus Golgi-Säckchen. A =Phagocytose corpusculären Materials. AI = Heterophagosom. A 2 = Verschmelzung von Lysosomen mit dem Heterophagosom zum Sekundärlysosom (X). B = Mikropinocytose und Verschmelzung mit Lysosomen (Ly) ebenfalls zum Sekundärlysosom (X). C = Autophagischer Abbau eines Mitochondriums, CI = Verschmelzung des Autophagosoms mit Lysosomen zum Sekundärlysosom (X). D = Lysosomaler eingebrachten Farbstoffe, die von phagocytierenden Bindegewebszellen aufgenommen werden.

Die lichtmikroskopisch als feiner basophiler Saum zu erkennende Kernmembran zeigt sich elektronenmikroskopisch als eine Doppelmembran (Kernhülle). Zwischen einer äußeren und einer inneren Membran, jeweils von einer Dicke von 6-8 nm, liegt der etwa 10-15 nm (100-150 A) breite, erweiterungsfähige, perinucleäre Raum (Abb. 2 u. 10). Die äußere Kernmembran ist oft mit Ribosomen besetzt, steht kontinuierlich mit dem endoplasmatischen Reticulum in Verbindung und wird auch als ein Teil dieses Reticulum betrachtet.

Download PDF sample

Lehrbuch der Histologie: Cytologie Histologie Mikroskopische Anatomie by Professor Dr. med. Hermann Knoche (auth.)


by Jason
4.2

Rated 4.21 of 5 – based on 27 votes