Gotthard Günther's Beiträge zur Grundlegung einer operationsfähigen Dialektik PDF

By Gotthard Günther

ISBN-10: 3787304622

ISBN-13: 9783787304622

Die Arbeiten Günthers haben mit der Frage, wie sowohl der Dialektik eine operationsfähige Gestalt gegeben als auch die exakten Wissenschaften zu einer dialektischen Theorie ausgebaut werden können, zugleich die Möglichkeit eröffnet, die bedeutenden philosophisch-wissenschaftstheoretischen Kontroversen des 20. Jahrhunderts auf ihre tieferen reflexionstheoretischen Hintergründe neu zu befragen. Wegen der Vielfalt der Ansatzpunkte, von denen aus die Grundlagen der neuen Konzeption einer operationsfähigen Dialektik entwickelt werden, können Günthers erregende Analysen aus einer Vielzahl von Blickwinkeln erschlossen und verstanden werden. Die Sammlung ersetzt den geplanten 2. Band des Hauptwerks Idee und Grundriss einer nicht-Aristotelischen Logik (1959), von dem ein Nachdruck mit einem kommentierenden Nachwort von Rudolf Kaehr gleichzeitig vorgelegt wird. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1979.

Show description

Read Online or Download Beiträge zur Grundlegung einer operationsfähigen Dialektik II PDF

Similar history & surveys books

Read e-book online Wittgenstein and William James PDF

Книга Wittgenstein and William James Wittgenstein and William James Книги Психология, философия Автор: Russell B. Goodman Год издания: 2002 Формат: pdf Издат. :Cambridge collage Press Страниц: 224 Размер: 1,2 Mb ISBN: 0521813158 Язык: Английский0 (голосов: zero) Оценка:This ebook explores Wittgenstein's lengthy engagement with the paintings of the pragmatist William James.

Download e-book for iPad: Negative Dialectics by Theodor W. Adorno

This is often the 1st British paperback variation of this contemporary vintage written via one of many towering highbrow of the 20 th century. Theodor Adorno (1903-69) used to be a number one member of the Frankfurt institution. His books contain The Jargon of Authenticity, Dialectic of Enlightenment (with Max Horkheimer), and Aesthetic conception

Download PDF by Gottfried Wilhelm von Leibniz: Die philosophischen Schriften: Band IV

This Elibron Classics ebook is a facsimile reprint of a 1880 variation through Weidmann, Berlin.

Claudia Graband's Klugheit bei Kant PDF

Located among natural functional cause and mere technical-practical skillfulness, prudence dangers falling into the margins for Kant. This publication seeks to find a scientific position for prudence in his works and to reconfigure it because the empirical type of useful judgment, displaying that prudence is key to Kant’s thought of happiness in addition to for the success of ethical imperatives.

Extra resources for Beiträge zur Grundlegung einer operationsfähigen Dialektik II

Example text

Faktisch machen sie hier schon Schwierigkeiten, die es bisher nicht gelungen ist zu überwinden. ) Als Basis einer generellen Theorie der Mehrwertigkeit für Systeme mit beliebig hohert Wertzahl kommen sie nicht in Frage. Die Funktion der Modalität in der Logik ist eine andere. Sie ist keinesfalls die eines Wertes. Die Mehrzahl der Forscher hat deshalb mit richtigem Instinkt an der Auffassung festgehalten, daß die Idee des logischen Wertes und die der formalen Wahrheit unlöslich miteinander verknüpft sind.

Der Name ist die Sache und durch ein Leid, das man einem Abbild zu- Logistischer Grundriß und Intro-Semantik 15 fügt, schlägt man das Abgebildete selbst. Das ist keine Logik, das ist AnaLogik. Die Analogie ist die Fundamentalkategorie des einwertigen Bewußtsems. Aber dieses Weltbild enthält, wie wir bereits ausführten, jenen prinzipiellen Widerspruch, daß seine eigene Beschreibung als Beschreibung, also als ,"Theorie", in ihm keinen Platz finden kann. Der Primitive kann nicht die ganze Subjektivität in die Objektivität des Dinges projizieren.

In einer einwertigen "Logik" aber muß der einzige zur Verfügung stehende Wert sowohl den Denkgegenstand designieren als auch das erkennende Subjekt repräsentieren. Ein einwertiges System kann deshalb überhaupt nicht als eine Definition von Denken interpretiert werden. Es ist nichts weiter als eine reflexionslose Beschreibung eines ontischen Sachverhalts, in dem Subjekt und Objekt noch nicht unterscheidbar sind. Unser Bewußtsein aber kann sich mit einer solchen Beschreibung nicht zufrieden geben.

Download PDF sample

Beiträge zur Grundlegung einer operationsfähigen Dialektik II by Gotthard Günther


by David
4.3

Rated 4.25 of 5 – based on 22 votes